Sonnek

Archiv für ‘Gerichtsfälle’

Schönen Sommer!

02.07.2021

Letzter von drei Verhandlungsterminen mit Zeugeneinvernahmen. Gesamtdauer etwa dreizehn Stunden, diesmal nur zum Teil mit Maske. Erstmals sehe ich den neu eingestiegenen Parteienvertreter der Klägerin von Angesicht zu Angesicht, seine tatsächlichen Gesichtszüge weichen erheblich von denen ab, die ich zuvor hinter der Maske vermutet habe, unverhüllt sieht er jedenfalls besser aus. – Die letzten beiden [...]

Es hatte so schön begonnen. Die alte Kesselanlage hatte brav und störungsfrei einige Jahrzehnte lang treu ihren Dienst getan. Jetzt aber war ihre Zeit vorbei. Raus aus dem Öl lautete die allerorten propagierte Devise. Nach langer und sorgfältiger Überlegung entschied der Hausherr sich für einen neuen Wärmeerzeuger. Der wurde auch prompt geliefert, von den Fachhandwerkern [...]

Sachverständige können als Gutachter und Berater tätig sein. Beide Rollen dienen völlig verschiedenen Aufgaben und sind strikt zu trennen. Darüber habe ich an dieser Stelle schon öfter geschrieben. Diese Woche konnte ich in einer Befundaufnahme und in einer externen Gerichtsverhandlung wieder einmal miterleben, wie schwer es in der Praxis oft ist, diese Rollen auch in [...]

Die Überprüfung von Gutachten kann nach verschiedenen Merkmalen erfolgen. Eines der Prüfkriterien kann darin bestehen, festzustellen, ob die Fragen des Auftraggebers nicht nur genau, sondern auch präzise beantwortet worden sind. Was wie Haarspalterei klingt, hat einen gewichtigen Hintergrund. Genauigkeit und Präzision sind zwei völlig unterschiedliche Kriterien. Wenn ich urteile, dass die Aussage eines Gutachtens genau [...]

Hin und wieder landen Gutachten anderer Sachverständiger auf meinem Schreibtisch, mit denen ich mich eingehend befassen muss. Zum Beispiel, weil es zu einem Gerichtsakt gehört. Oder aber ein Gutachter-Kollege lässt mir eines zukommen, um mich in einer Sache zu informieren, zu der er mich beiziehen will. Manchmal lässt mich ein Einsteiger in das Sachverständigen-„Handwerk“ sein [...]

In der Gerichtsverhandlung dieser Woche war die Vernehmung von vier Zeugen vorgesehen gewesen. Für mich als Sachverständigen waren sie insofern „Schlüsselzeugen“, als die die Verhältnisse und Vorgänge auf der Baustelle, um die es in diesem Streitfall ging, gut gekannt haben mussten. Von diesen Personen durfte ich mir deshalb für die Beantwortung der Fachfragen aus dem [...]

Der Gerichtstermin ist aus meiner Sicht gut und sachlich verlaufen. Allerdings war die Dauer mit über sieben Stunden doch etwas ungewöhnlich. So ist es bereits nach 20 Uhr, als ich das Gerichtsgebäude verlasse. Der Gang durch ein leeres, stilles und dunkles Gebäude auf der Suche nach Lichttastern wirkte irgendwie entspannend. An der Sicherheitssperre gilt es, [...]

Der Ortstermin zur Beweissicherung ist knapp vor Mittag angelegt. Das nicht ohne Grund. Im Vorfeld hat der Antragsgegner deutlich darauf hingewiesen, dass er die geltenden Vorsichtsmaßnahmen in dieser Pandemie-Zeit sehr ernst nimmt. „Wie viele Leute werden kommen? Von der anderen Seite zwei? Dann kommen von meiner Seite auch zwei. Kommen von der anderen Seite fünf, [...]

Und wieder einmal eine Gerichtsverhandlung. Anfahrt bei wunderschönem Frühlingswetter. Vorbesprechung und Verhandlung mit dem obligaten Masken-Mummenschanz. Im Gerichtssaal Kojen mit Plexiglas-Verschlag, also alles wie gehabt. Diesmal eine Zivilrechtssache vor einem Bezirksgericht. Einvernahmen der Parteien und eines Zeugen. Teils hitzige Diskussionen. Noch ein Vorbringen, eine neue Urkunde zum Akt. Gutachtenserörterung, schriftliche Ausarbeitung ausgeteilt, Erläuterung, keine weiteren [...]

Beweissicherungen

05.03.2021

Befund zur Beweissicherung, Antragsteller und Antragsgegner, die Rolle des Sachverständigen, richtiges Verhalten in rechtsrelevanten Diskussionen, Hilfestellung zur Deeskalation

Copyright ©2012 Ing. R. Sonnek GmbH