Sonnek

Artikel mit Stichwort ‘Sachverständiger’

Ende Gericht

07.11.2018

Für jeden allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen kommt einmal der Zeitpunkt, sich von der Tätigkeit bei Gericht zu verabschieden. Das ist üblicherweise mit dem Erreichen oder Vollenden des siebzigsten Lebensjahres der Fall. Als Privatgutachter oder Berater kann danach natürlich jeder so lange arbeiten, wie er will, aber vor den Schranken der Justiz ist [...]

Der lange andauernde Streit zwischen einem Installateur und einem Lokalbetreiber wegen ungerechtfertigt hoch empfundener Kosten war vor dem Zivilgericht gelandet. Der Installateur hatte geklagt. Gegenstand der Auseinandersetzung waren Installationsarbeiten in einem seit längerer Zeit brachliegenden biederen Landgasthof, der einer installationstechnisch unterstützten baukosmetischen Umwandlung in eine eher zwielichtige Nachtbar mit Bordellbetrieb unterzogen worden war. Die Richterin [...]

Unterschiedliche Sichtweisen auf einen im ersten Moment einfach erscheinenden Sachverhalt ergeben sich zwangsläufig immer dann, wenn ihn Sachverständige verschiedener Fachgebiete ins Auge fassen. Es kann anfangs durchaus interessant und vergnüglich sein, mitzuerleben, wie diese scheinbar einfachen Dinge aus jeweiligem fachlichem Blickwinkel sich in eine Vielzahl von weiteren und möglicherweise komplexen Sachvershalten auffächern können. Unangenehm wird [...]

Entscheidend für die Zukunft der Sachverständigen wird sein, wie und mit welcher Geschwindigkeit sich die Welt der Informationstechnologie und der Computer weiterentwickelt. Wir wissen noch nicht, ob es die Sphären der künstlichen Intelligenz oder von „Big Data“ sein werden oder von beiden zusammen, die sich entscheidend auf die Arbeit der Experten auswirken werden. Die [...]

Es ist ein Merkmal nicht nur unserer Zeit, dass traditionelle Autoritäten infrage gestellt werden. Dabei denken wir wahrscheinlich zuerst an Politik oder an verschiedene Bereiche der Gesellschaft. Neu daran ist, dass zunehmend auch fachlich hervorstechende Personengruppen oder Institutionen, ja sogar die freien Berufe als Ganzes unter Beschuss geraten und von zwei Seiten zugleich in die [...]

Disruption bezeichnet das plötzliche, bruchartige und unerwartete Ende von Produkten, Geschäftsmodellen, Dienstleistungen oder von ganzen Berufsfeldern. Der Modebegriff ist zwar neu, benennt aber nichts Neues, denn in der Technik- oder Wirtschaftsgeschichte hat es diese Brüche durch Innovationen immer wieder gegeben. Man denke etwa an das Aufkommen von Dampfmaschine, Automobil oder Computer. Heute durchwirbelt die Digitalisierung [...]

„Mein Name ist …, ich bin von … als Sachverständiger bestellt worden in der Angelegenheit … und würde Ihnen dazu gerne ein paar Fragen stellen. Wäre das jetzt möglich? Dauert nur ein paar Minuten …“ Freundliches Lächeln auf beiden Seiten. Kurzes Zögern und dann zustimmendes Nicken beim Gegenüber. – Im Gerichtsverfahren sind Einvernahmen und Befragungen [...]

Wie schätzen Sie Ihre Fähigkeiten als Autofahrer ein, zählen Sie sich zu den durchschnittlichen, schlechteren oder besseren? Wer eine größere Anzahl von Autofahrern um ihre diesbezügliche Einschätzung fragt, würde vermutlich erstaunt feststellen, dass sich deutlich mehr als fünfzig Prozent zu den überdurchschnittlich guten Kraftfahrern zählen. Ein ähnlich gelagertes Antwortspektrum ergäbe sich mit Sicherheit auf folgende [...]

Zivilgerichtsfälle haben es so an sich, dass Streitgegenstände und die damit zusammen­hängenden Probleme der Streitparteien nicht zwangsläufig an den für Sachverständige geltenden Fachgrenzen haltmachen: Entweder sind von einem gerichtlichen Problemfall von Haus aus mehrere Fachgebiete betroffen oder aber es „grast“ ein Gerichtsauftrag von einem Haupt- in ein Nebenfach hinüber. Im ersten Fall wird meist das [...]

Es beginnt damit, dass jemand eine Frage stellt, auf die keine Antwort möglich scheint. Ein paar Sekunden vergehen, in denen das Gehirn automatisch versucht, die Dinge einzuordnen, bis es schließlich etwas verstört einbremst: Der Satz verwendet bekannte technische Begriffe, ergibt aber keinen rechten Sinn. Wenn der Frager vor Ort wäre, könnte eine Erklärung erbeten werden. [...]

Copyright ©2012 Ing. R. Sonnek GmbH