Sonnek

SHOP: GUTACHTEN schreiben

A

Leitz Titelseite 2020 Gutachten schreiben

A

Gutachten schreiben -

A

detailliert und

A

Schritt für Schritt

A

Eine “handwekliche” Anleitung zum Schreiben von Gutachten. Gedacht als Arbeitshilfe für den Einsteiger in die Sachverständigentätigkeit, aber auch als Nachschlagewerk für den Profi. Vom Aufbau des Gutachtens bis hin zu Aspekten der formalen Gestaltung, von der Sprachwahl bis zur ansprechenden Einbindung von Bildern und Grafiken.

Mit Beispielen aus dem Fachgebiet des Verfassers in der Gebäude- und Energietechnik. Dazu noch viele nützliche Tipps aus langjähriger Praxis.

Lieferumfang: Skriptum ca. 100 Seiten, einseitig bedruckt, A4 färbig in Ringmappe

Gesamtpreis Skriptum: Euro 290,00 + Euro 30,00 für Versand = Euro 320,00 + 20% USt. = Euro 384,00 incl. USt.

A

Aus der Einleitung:

A

Das fertige Gutachten dokumentiert das Ergebnis der verantwortungsvollen und bisweilen herausfordernden Arbeit eines Sachverständigen und Gutachters. Darüber hinaus ist es aber auch so etwas wie ein „Ausweis“, der viel von der Persönlichkeit seines Verfassers preisgibt. Es ist daher sehr gut investierte Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, wie ein Gutachten auf die bestmögliche Art ausgestaltet werden kann und wie bei seiner Erstellung richtig vorzugehen ist.

Dieses Ansinnen soll die vorliegende Arbeit unterstützen. Der Aufbau eines Gutachtens wird in leicht nachvollziehbaren und aufeinanderfolgenden Kapiteln dargelegt. In derselben Reihenfolge kann der Arbeitsablauf zur Erstellung eines Gutachtens auf logische Weise gegliedert und organisiert werden. Die Anleitungen sind in möglichst einfacher Sprache gehalten. Außerdem wurde versucht, den Text lesefreundlich, leicht überblickbar und frei von unnötigen Fachausdrücken oder Fremdwörtern zu gestalten.

Am Beginn eines jeden Kapitels werden drei Fragen gestellt und auch beantwortet, um dem Leser eine rasche Orientierung zu Sinn und Inhalt des jeweiligen Kapitels zu ermöglichen:

-          Worum geht es?

-          Warum brauchen wir das?

-          Was sind die erfolgreichen Schritte?

Die Kurzantworten erleichtern auch das rasche Auffinden einzelner Themen, sodass der Leser direkten und leichten Zugriff auf die Inhalte der einzelnen Kapitel hat. Dadurch lässt sich die Anleitung als Nachschlagewerk verwenden.

Danach wird der Gegenstand des Kapitels ausführlich besprochen, mit Praxisbeispielen untermauert mit dem Ziel, das Erlernte sofort praktisch anwendbar zu machen.

Am Ende der Kapitel finden sich Fragelisten, die man gegebenenfalls auch separat als „Checkliste“ oder Gedächtnisstütze für die laufende Arbeit verwenden kann.

Da die vorliegende Anleitung der Praxis entstammt, sind zur Verdeutlichung der Ausführungen zahlreiche Beispiele enthalten, sowohl für Texte und Formulierungen, als auch Seitengestaltungen oder für Bilder und grafische Darstellungen. Die ausgewählten Beispiele sind durchwegs realen Gutachten entnommen, lediglich die Namen von Personen und Organisationen wurden geändert oder anonymisiert. Alle Tipps leiten sich von Praxiserfahrungen her.

A

Inhaltsverzeichnis

A

Einleitung

Zum Aufbau der vorliegenden Anleitung ● Inhalt der einzelnen Kapitel ● Ergänzende Informationen ● Glossar ● Definition: Was ist ein Gutachten? ● Grundsätzliches zur Gutachtensqualität

Formale Gestaltung

Aufbau eines Gutachtens ● Die Titelseite ● (Seiten-)Kennzeichnungen ● Zum Inhaltsverzeichnis ● Schriftbild ● Textgliederung ● Schreibstil ● Bilder, Pläne, Zeichnungen ● Eigenkontrolle

1. Auftrag

Gegenstand, Termin und Honorar ● Machbarkeitsprüfung und Risikoanalyse ● Wiedergabe der Fragen aus dem Auftrag ● Gegenstand ● Beschreibung der Durchführung

2. Grundlagen

Art und Umfang der Angaben ● Beurteilungsgrundlagen ● Begriffserklärungen ● Erklärung von Abkürzungen ● nicht verwendete Unterlagen ● Anmerkungen zur Rückverfolgbarkeit

3. Befund

Allgemeines ● örtl. Befundaufnahme: Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation ● Informationen ● Auswertungen ● Ergebnis und Interpretation ● Modelle u. Berechnungen ● Schätzungen ● Beurteilungsgrundlagen

4. Gutachten

Zitierung der Fragen ● Prägnante Antwort ● Liste der Wahrscheinlichkeiten ● Schlüssigkeit, Nachvollziehbarkeit und Rückverfolgbarkeit ● Nachprüfbarkeit ● Zusammenfassung des Gutachtensergebnisses

5. Hinweise

Wahrnehmung der Warnpflicht ● Hinweise auf Fehler oder Mängel ● Empfehlungen ● Abgrenzungen und Einschränkungen ● Lösungs- und Vergleichsvorschläge ● Quotelung

6. Inhalt Anhang

Berechnungen ● Zeichnungen und Skizzen ● erhaltene Dokumente ● Nachweise zum Stand der Technik ● Auszüge allg. anerk. Regeln der Technik ● Umgang mit Beweisstücken

7. Fertigung

Endkontrolle, verschiedene Prüfungen, Distanz und Reifezeit ● Überarbeitung und inhaltliche Präzisierungen ● Formale Erfordernisse der Unterfertigung ● Versand

Informationen und Materialien

Gutachter-Tätigkeit und Beruf ● Probleme lösen mit Descartes ● Ständige Verbesserung ● Liste empfehlenswerter Literatur ● Über den Autor ● Kontakt ● Ergänzende Fachartikel

Verzeichnis der Tipps aus der Praxis

Risikoanalyse

Vereinbarung Privatgutachten

Ablehnung eines Auftrags

Den Stand der Technik ermitteln

Subgutachter und Subgutachten

Probleme mit örtlichen Befundaufnahmen

Technik, Wirtschaft, Recht

Fragen, Fragen …

Fehler, Mangel, Schaden

Der letzte Schliff

Warnpflicht

Gesamtpreis Skriptum mit Datenstick zu Teil 5 Euro 290,00 + Euro 30,00 für Versand = Euro 320,00 + 20% USt. = Euro 384,00 incl. USt.

Lieferung zurzeit nur nach Bestellung per E-Mail an gmbh@sonnek.at und bei Vorauskasse von Euro 384,00 an Volksbank Steiermark, IBAN: AT32 4477 0330 6651 0000 – BIC: VBOEATWWGRA möglich.

Copyright ©2012 Ing. R. Sonnek GmbH